Australien, Downunder

von Regina

Die Erinnerung an Australien ist mit vielen tollen Eindrücken verbunden, die viel zu schade wären, um sie für mich zu behalten.

Wenn ich an Australien denke, dann denke ich an die unglaublich rote Erde des Centers, den überwältigenden Urulu und das andere - weniger bekannte - Ende der hörnchenartigen Felsformation Kata-Tjutas und an die Worte des Guides „trinken Sie regelmäßig, lassen Sie sich nicht von den Büschen täuschen, Sie sind in der Wüste“.

Äußerst beeindruckend war der Besuch der Sanddüneninsel Fraser Island: schneeweißer Sandstrand, Wasser so klar wie aus dem Wasserhahn, Baumfarne, Palmen, Dingos und überall Sand. Wie soll man sowas malen – das glaubt mir doch eh Keiner!

Die Begegnung mit den anderen Wahrzeichen Australiens - den Koalas und Kängurus - hat mich entgegen meiner Erwartungen eins gelehrt: das Fell der Kängurus ist so weich wie ein Katzenfell und das des Koalas fühlt sich an wie Schafswolle.

In meiner Australien-Serie habe ich versucht diesen tollen Input zu verarbeiten - und wer weiß, wie viele schöne Eindrücke mich noch einholen werden.

Drei Bilder mit gleichem Motiv

aber unterschiedlicher Farbgebung. Die Bilder sollten unter oder neben einander hängen, um den Zeit - und Farbeffekt des Sonnenuntergang zu verdeutlichen.

Zurück